Natürliche Hausmittel gegen Herpes

Symptome von Lippenherpes

Zuerst entsteht ein Spannungsgefühl auf der Lippe, begleitet von einem leichten Kribbeln. Nach kurzer Zeit bilden sich die typischen und schmerzhaften Herpesbläschen.

Ursache von Herpes

Herpesbläschen entstehen aufgrund einer Virusinfektion (Herpes-simplex-Virus) entweder an der Lippe oder an den Genitalien. 90% der Bevölkerung besitzen diesen Virus! Die meiste Zeit befindet er sich in einer Art „Warteschleife“ und bekommt seine Chance, wenn das Immunsystem geschwächt ist, wir uns im Stresszustand befinden oder zu viel Sonne abbekommen. Auch kann der Virus durch Ekel aus seinem „Schlaf“ erwachen. Meistens jedoch wird der Virus aktiv, wenn eine fiebrige Erkrankung vorliegt, daher auch der Name „Fieberbläschen“.

Lippenherpes - das hilft:

Auch gegen Herpes gibt es eine Reihe von Hausmitteln aus der Naturapotheke, welche seit Generationen erfolgreich eingesetzt werden. Zu diesen alten Hausmittel zählen:

1. Hausmittel

Honig
Bei Lippenherpes wird Honig mehrmals täglich auf die Lippen gestrichen. Verstärkt wird der Effekt, wenn Sie täglich mehrere Teelöffel Honig einnehmen. Achten Sie aber auf eine gute Bioqualität.

2. Hausmittel

Hilfe durch Eiswürfel
Wenn Sie spüren, dass Herpesbläschen im Anmarsch sind, machen Sie folgendes:
Reiben Sie die Stelle mit einem Eiswürfel ein. So kann Lippenherpes manchmal verhindert werden.

3. Hausmittel

Ringelblume
Die Ringelblume zerstört Viren und kann somit Herpes schneller heilen.

Sie benötigen:
2 EL getrocknete Ringelblumen, 250 ml Wasser
Bringen Sie das Wasser zum Kochen und geben die Ringelblumen dazu. 20 min. ziehen lassen, filtern. Mit einem in den Ringelblumensud getränkten Wattepad/Leinentüchlein mehrmals täglich auf die betroffenen Stellen auftragen.

4. Hausmittel

Melissentinktur
Ein altes Hausmittel gegen Lippenherpes ist die Melisse, die bereits seit der Antike von den Griechen und Römern als Heilpflanze verwendet wird.

Sie benötigen:
20 g Melissenblätter, 100 ml 70%-en Alkohol

So stellen Sie die Melissentinktur her:
Übergießen Sie die Melissenblätter mit dem Alkohol. Lassen Sie das Ganze 10 Tage lang an einem warmen Ort ohne direkte Sonneneinstrahlung zugedeckt stehen. Anschließend gießen Sie die fertige Tinktur in ein Fläschchen.

Anwendung:
Beträufeln Sie die Herpesbläschen mindestens 4 mal täglich mit der Tinktur.

5. Hausmittel

Schnell und einfach: Urin
Schon unsere Großmütter kannten die Heilkraft des Urins, denn dieser hat in schweren Zeiten schon so manchen Menschen das Leben gerettet. Auch gegen Lippenherpes ist Urin eine schnelle und einfache Hilfe, denn bei der Anwendung wird der Heilungsprozess beschleunigt.
Streichen Sie dazu eine kleine Menge Urin auf die betroffenen Stellen und wiederholen den Vorgang täglich mehrmals.

6. Hausmittel

Kölnisch Wasser
Betupfen Sie die Lippenherpes-Bläschen täglich mehrmals mit Kölnisch Wasser.

7. Hausmittel

So halten Sie den Virus in Schach
Um einen Ausbruch der Herpesviren zu minimieren oder zu verhindern, folgende Empfehlung:

  • Essen Sie 1-2 rohe Knoblauchzehen täglich

  • Nehmen Sie bis zu 10 Tage 3x täglich 1/2 TL Echinacea-Extrakt zu sich. Nach einer Pause von 3 Tagen wiederholen Sie die Kur. Echinacea (Roter Sonnenhut) wirkt immunstimulierend und antibakteriell und hat laut neuesten internationalen Forschungsergebnissen eine positive Wirkung in der Erkältungsprophylaxe.

  • Herpes-Viren benötigen zum Aufbau ihrer Hüllen große Mengen der Aminosäure Arginin. Dieses kommt vor allem in Hasel-und Erdnüssen vor. Verzichten Sie darauf!

Ihre Erfahrungen, Meinungen & Tipps

Wir freuen uns über Ihren Austausch zum Thema Herpes Hausmittel.

Kommentar von kattin |

ich kann nur unterstreichen, dass am allerbesten Eigenurin hilft. einfach ein klein wenig morgenurin sammeln und mehrmals täglich mit einem wattestäbchen auftupten. das riecht weder eigenartig noch schmekkt man irgendwas.
ich habe das selber empfohlen bekommen und weiterempfohlen, und alle die sich nicht gescheut haben es auszuprobieren haben gemerkt wie fix das klappt. nach 2 tagen ist der herpes komplett ausgetrocknet und am fertigheilen.

viel erfolg liebe mit leidende

Kommentar von Christine Pecht |

Die besten Ergebnisse Lippenherpes zu bekämpfen, habe ich mit der Notfallsalbe von Dr. Bach gemacht. Damit wird alle paar Stunden die juckende stelle betupft . Gleichzeitig nehme ich Schüssler-Salze Nr. 3 und 4. Bereits nach kurzer Zeit verspürt man Linderung.Abgeheilt, bzw. nur schwach ausgebildet, verschwindet die Blase nach wenigen tagen.
Ausprobieren lohnt sich!

Kommentar von Anonymous |

Resi H. sagt;
Einen Wattebausch in puren Apfelessig drücken und über dem Waschbecken den Wattebausch auf den Lippenherpes drücken. Das kann jederzeit wiederholt werden. Egal ob der Herpes noch zu oder schon aufgeplatzt ist. Auch wenn er gerade beginnt und die Lippe stramm wird, kann man ihn stoppen.

Kommentar von Rico S |

Hi Leidensgenosse,

was machst Du gegen den Herpes. Ich hab den Dreck auch alle paar Monate und immer gleich mehrmals nacheinander. Hab noch kein Wundermittel gefunden. Kennt Jemand eins?

Kommentar von Jamey Prokos |

Hi Freunde, ich hab es mir zu meiner Aufgabe gemacht diesem sch** Lippenherpes den Kampf anzusagen. Destotrotz habe ich ihn momentan wieder. :( Zum Glück kommt er nur alle 1-4 Monate.

Bitte addieren Sie 9 und 1.
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklärst du dich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.